Archiv der Kategorie: Aktuelles

WORKSHOP „NASENARBEIT“

Am 28.09.2019 fand der Workshop „Nasenarbeit“ für Hunde statt auf der der Doc Doolittle Ranch statt, die tierärztliche Praxis neben dem Tierhuus Insel Föhr.

Jeder hat bei seinem vierbeinigen Freund sicher beim Spaziergang schon häufig beobachtet, dass ständig die Nase am Boden ist. Hunde nehmen die Welt überwiegend über Gerüche wahr. Die Düfte informieren sie, welche Artgenossen zuvor an dem Ort unterwegs waren, wo die nächste Futterquelle ist und erschließen noch viele weitere Informationen über Gerüche. Dieses Verhalten kann auch genutzt werden, um unsere Vierbeiner sinnvoll zu beschäftigen, seine Talente zu fördern und die Konzentration des Hundes zu fördern.

Mit den Übungen zur Nasenarbeit lernt der Hund seine Aufmerksamkeit auf das gemeinsame Vorhaben zu fokussieren und seine Energie gezielt einzusetzen. Dadurch entwickelt er mehr Ruhe und durch die gemeinsame Beschäftigung, festigt sich auch das harmonische Zusammenleben zwischen Tier und Mensch.

Yvonne Pielsticke, Hundetrainerin aus Bielefeld, führte durch den Workshop. Als gelehrige und aufmerksame Schüler stellten sich die beiden Tierheimhunde Buddy und Candela heraus.
Auf dem Plan standen verschiedene Aufgaben, wie z.B. Fährtenarbeit, Targettraining und weitere Übungen.
Alle Aufgaben zur Nasenarbeit meisterten die vierbeinigen Schüler mit viel Spaß, Fleiß und Bravour

Die Teilnehmer des Workshops nahmen nach einem lehrreichen Nachmittag viele neue Eindrücke und Übungen mit auf den Heimweg, die sie nun in der Wohnung, im Garten, oder beim Spaziergang mit ihren Hunden trainieren können.

Der Workshop wird wieder stattfinden. Die Termine hierzu werden dann rechtzeitig bekanntgegeben.

Workshop am 28.09.2019 von 12:00 Uhr bis 17:00 Uhr – NOCH PLÄTZE FREI

Wir bieten am Samstag den 28.09.2019 einen kleinen Workshop für Hunde im Bereich Nasenarbeit an. Hunde artgerecht auslasten und beschäftigen. Der Workshop zeigt die Möglichkeit auf, wie man mit Hunden in diesem Bereich trainieren kann. Die Hunde werden z.B. auf eine bestimmte Sorte Tee trainiert und müssen diesen dann suchen, finden und anzeigen. Der Workshop geht von 12 bis 17 Uhr und kostet pro Mensch-Hund-Team (aktive Teilnahme) 50,- € und pro Person (passive Teilnahme ohne Hund) 25,-€. 

Plätze für die aktive Teilnahme mit Hund sind begrenzt.

Anmeldung und Auskunft unter
0177/3300077 Janine Bahr- van Gemmert

Hemkweg 17a
25938 Wyk/Föhr

Vier Pfotentag auf der Doc Doolittle Ranch zu Gunsten des Tierhuus- Insel Föhr e.V.

Am 21.08.2019 fand auf der Doc Doolitle Ranch im Hemkweg 17a, Wyk der beliebte 4-Pfoten-Tag statt.

Zugunsten einer Spende für das Tierhuus- Insel Föhr e.V. , welches sich ebenfalls auf dem Gelände Hemkweg befindet, erhielten die Vierbeiner einen Gesundheitscheck, eine Massagen, Gewichtskontrolle oder durften sich auf dem Trainingsplatz mit ihren Artgenossen austoben oder mit Herrchen und Frauchen Hundesport ausprobieren. Die Begleiter wurden zudem mit Tipps zur Fellpflege, Ernährung und noch vielen weiteren hilfreichen Informationen versorgt.
Bei einer Führung durch das Tierhuus und die verschiedenen Stationen,konnten sich die Teilnehmer ein Bild davon machen, wie die Tierärztin undihr Team auf der Insel Föhr allen Tieren in Not rund um die Uhr Hilfe leisten.
Am Abend gab es für die Begleiter der 4-Beiner noch einen Erst-Hilfe Kurs am Tier, damit diese ihren Schützlingen in Notlagen helfen können.

Die Veranstaltung leitete Tierärztin Janine Bahr van Gemmert, deren Berufung es ist, Tieren in Not zu helfen.Neben der Beantwortung von Fragen der Teilnehmer, gab es auch praktische Übungen am Hund. Verbände, Lagerungen im Notfall und auch die Herz- Lungen Wiederbelebung wurde anschaulich an der entspannten Stationshündin Candela demonstriert, die es sichtlich genoss, im Mittelpunkt des Kurses zu stehen.
Am Ende des Kurses erhielten die Teilnehmer noch ein Zertifikat und Hund und Mensch waren rundum zufrieden und nun auf den Notfall vorbereitet!

„Karlita“ und „Czarna Lotta“ auf der Doc Doolittle Ranch angekommen

Die beiden Süssen wurden mutterlos gefunden. Lotta ist ca. 12 Wochen alt und wurde mit seinen Geschwistern auf einer Wiese gefunden. Von 6 Welpen waren 2 bereits tot. Die vier Überlebenden hatten Glück und wurden mitgenommen und gerettet und wir haben uns bereit erklärt die Tiere zu übernehmen. 3 Welpen aus dem Wurf wurden bereits vermittelt. „Klein Lotta“ sucht noch ein neues zu Hause , genau wie die ca. 8 Monate alte Karlita. Beides sehr aufgeweckte und freundliche Tiere!!

Der Jahresbeginn auf der Doc Doolittle Ranch

„Vier Pfoten Tag“ und EH am Hund auf der Doc Doolittle Ranch

Ein Erfolg war der erste „Vier Pfoten Tag“ auf der Doc Doolittle Ranch zu Gunsten des Tierhuus-. Die Besucher kamen mit ihren Vierbeinern und konnten einen ganzen Nachmittag lang Insel Föhr e.V. die Tiere spielen lassen, ihren Lieblingen eine Massage gönnen oder auch einem tierärztlichen Check unterziehen. Alles zu Gunsten bzw. gegen eine Spende für das Tierhuuses.Neben eiener Hundeschulstunde gab es abends auch noch eine EH Kurs am Hund.

Mensch und Tier waren rundum zu frieden. EIn weiterer „Vier Pfoten Tag“ ist für den Oktober geplant.

 

Wieder Hundekurse auf der Doc Doolittle Ranch

Spiel und Spaß für Hund und Mensch

Spass haben und den Hund beschäftigen und die Mensch- Tier- Verbindung so stärken. MitElementen aus dem Hundsport, Agility, Unterordnung und vielen Varianten!

Mittwochs 16.15

Anmeldung unter 0177/3300077   Teilnahme Geb. 10 euro

 

Tricks und Denkaufgaben für Hund und Mensch

Beschäftigung mit dem Hund
Tricks und Denkaufgaben für Hund und Mensch
Der Hund benötigt wie eigentlich alle Tiere genügend Beschäftigung. Das sind neben genug Auslauf und Spiel auch Kopfarbeit und Denkaufgaben. Ausserdem fördert dies auch die Bindung zwischen Tier und Mensch!

Sonntagnachmittag um 17 Uhr ca. eine Stunde mit seinem Hund intensiv, aber auch mit viel Freude zu arbeiten.

Gerne melden Doc Doolittle Ranch unter 0177/3300077 Janine Bahr- van Gemmert